STVC Observer, Emma ist bei Ali im Knast!

Griaßde, Däach, Dooch und Moinmoin, leeve Lü!

wieder mal habe ich mich mehr oder weniger unauffällig unter die Leute gemischt, indiskret Gespräche belauscht, überall herum geschnüffelt aber auch Offensichtliches zusammen getragen. Dabei sind mir ein paar Dinge untergekommen, die durchaus erwähnenswert sind.

Beginnen wir doch heute mal mit etwas Statistik.

Die Frauenquote beträgt derzeit 23.07%, das Durchschnittsalter haut eine alte Admineuse regelrecht aus den Socken, es liegt bei 17.21 Jahren!! Der Durchschnitts BMI lautet 23.30 und die durchschnittliche Kriminalität ist bei 0. Bei Anträgen diesbezüglicher Delikte lassen sich die Admins sicherlich gerne mit Zuwendungen milde stimmen.

Unsere Userin des Monats Januar ist Shauna_Nanami unterstützt von der Offiziellen des Monats: spicy
Glückwunsch den Damen!

Androide05 fragt in die Comm:
„Schaut ihr euch Star Trek Fan-Filme an ? (z.B. „New Voyages“)“

Die 40 Teilnehmer stimmten folgendermaßen ab:

  1. 45,00% Nein, hol ich aber nach
  2. 35,00% Ja, aber selten
  3. 10,00% Ja, mach ich regelmäßig
  4. 10,00% Nein, davon halt ich nichts

Die News haben einen ganz besonders schlauen Besucher zu verzeichnen. Wusstet ihr dass die Diktatur in der Comm bedrohlichste Ausmaße angenommen hat (man steht kurz davor User zu löschen die eine falsche Farbe in der Profileinstellung gewählt haben)? Nein? Ich auch nicht, aber ein weiser Agronom, der sich durch das Posten von hochgeistigen Kommentaren hervortut weiß das besser…

Im Forum geht es erfreulicher zu, in The Darkroom ist immer was los, es piept, grunzt, raschelt und gluckst in allen Ecken, TPan jongliert Kaffeetassen in der Dunkelheit und hofft, sie habe niemanden ernsthaft verletzt, denn da wo sie hinfällt, da wächst kein Gras mehr. G_Kar karrt eine Horde Hühner an um den Staubsauger zu ersetzen und Temudschin warnt vor dem Treten auf Haarteppiche.
Seven_ macht im Nick Havoc-Orden die nicht ganz von der Hand zu weisende Feststellung „Die Wahrheit ist immer noch am besten. Auch, wenn es manchmal die langweiligste Variante ist“

NickHavoc merkt treffend an „Ali voll nix schuld…Motorrad.“, was ihm leid tut denn er hat schon lange nichts Sinnloses mehr gesagt, während MichaelRa von Seven_ an die Leine genommen wird, die MagiaHobbs im Kerker in der hintersten Ecke beim Aufräumen gefunden hat. In der Sekaya – Familie wird ebenso tiefschürfend auf hochgeistiger Ebene kommuniziert wie im Darkroom, was ggf. daran liegt dass die Hälfte dieser Familie dort bereits eingezogen ist.

Korak übt neuerdings fleißig für den Mod-Job und ist tatsächlich schon bis zur Verteilung der Event-Punkte vorgedrungen, während schwalbe93 bereits auf halber Strecke schlapp gemacht hat und erstmal in seinem eigenen Event nicht mehr gesehen ward. Es kann aber noch fleißig abgestimmt werden!

donar und Neral_Jourian haben schon wieder an der Tür zum Lottokönig gekratzt und auch borg_ahead_two konnte einen Erfolg verbuchen. Glückwünsche werden gerne entgegen genommen, donar bevorzugt sicherlich alkoholische und unbekleidete Gratulationsvarianten.

Wo wir gerade von donar reden, Gerüchten zufolge verbrachte er einen Teil des Samstagabends mit hängender Zunge vor der Glotze und guckte Vox. Moirasam, die bereits mit der menschlichen Anatomie vertraut ist und sogar einzelne Körperteile auswendig benennen konnte, hatte dafür bloß ein müdes Lächeln übrig.

Nemain schuldet Temudschin noch eine Alternativ-Weltgeschichte und kann sich nicht entscheiden zwischen den Staphylokokken-Sporen, die in der Isolierung der Surveyor 3-Sonde nach der Bergung von Apollo 12 gefunden wurden, heimlich aus dem Labor entfleucht wären und die Welt zum langsamen dahinsiechen gebracht hätten oder der Challenger, die nicht auseinander gebröselt, sondern navigierunfähig vom Kurs abgekommen wäre und auf die Art ganz garstige Aliens auf die Erde aufmerksam gemacht hätte, die auch prompt auf der Matte standen um uns auszusaugen. Es bleibt anzuzweifeln ob aus der Sache noch was wird, denn auch von CaitlinCavanaugh scheint noch ein Schuldschein auf seine Einlösung zu warten, wer am Ball bleiben möchte kann das hier versuchen.

Einen netten Tag haben sich die Herrschaften aus NRW in Essen gemacht.

Trotz Sturmtief „Emma“ (das lahme Luder) wurde am Vorhaben festgehalten (O-Ton Nachrichten: „Halten Sie sich von Innenstädten fern!“) und sich mehr oder weniger (Betonung auf „Weniger“) pünktlich getroffen. Nachdem die Admineusen zusammen mit wulli am zugigen wunderschönen Essener Bahnhof ein paar ahnungslose Passanten mit lila Gehhilfen verdroschen hatten, ging es mit -Chako-, Reginald-Barclay und Dee in die City. Wegen der Fußlahmheit einer greisen Teilnehmerin wurde der erste Stopp bei Starbucks in der Mayerschen gemacht, wo zunächst einmal ausgiebig fotografiert wurde.

Außer pfeifenden Mini-Blondinen und dem Starbucks-Geist gab es dort eine ganze Menge Bücher, zwischen denen dann auch schon die winkende fußlahme Greisin zurück gelassen wurde. Nachdem das Spiel „Mal-sehen-was-passiert-wenn-wir-einfach-stehen-bleiben“ aufgrund der Breite der Flaniermeile zu mäßigem Erfolg geführt hatte, wurde wulli zur Bowling-Queen gekrönt, mit Essen rumgesaut und ein Haufen unschuldiger Stofftiere entführt (Schlagzeile).
Als letztes bliebe noch folgendes zum Treffen anzumerken:

Wer irrt so planlos durch Wind und Sturm?
Es ist NickHavoc der arme Wurm.
Er hat ein ganz bestimmtes Ziel,
doch ist ihm dieses wie’s scheint zuviel.

Mit Zug, zu Fuß und den Daumen im Wind,
verlassen im Chaos das arme Kind.
Am Ende patschnass, schlecht drauf und arm dran,
kam er bis 90 km Zuhause fast an.

Der Bruder mit Freude ihn abgeholt,
hätt’ ihm am liebsten den Hintern versohlt.
„Mein Bruder, was treibst du da ohne Gefährt?
Sag mir sind die Leute das wert?!!“

Und die Moral von der Geschicht:
Ein Pfadfinder, ist der Nicky wohl nicht!

Aber wer weiß, vielleicht findet er ja hier hin.

Außer dass borg_ahead_two am 01.03.08 1/2 Hähnchen mit zwei Brezen gegessen hat, die GärtnerIN immer der Mörder ist und Ebert_Leupaig meint dass „Wer einen hohen Turm bauen will, muss ein gutes Fundament legen“, wollte ich abschließend noch Mercury erwähnen, er hatte darum gebeten. Hallo Mercury!

Und jetzt werde ich mich schnellstens auf die Pirsch begeben um weiter berichten zu können…

Horrido! Glück Auf! und Gut Pfad! Eure Admineuse…

12 Gedanken zu „STVC Observer, Emma ist bei Ali im Knast!

  1. Seven

    Mein liebstes Bienchen, Du bist einmalig! *lachend vom Stuhl
    gleite* Auch, wenn sich jetzt sicherlich mindestens die Hälfte der
    Leser fragt, was es mit Ali und den schwädischen Gardinen auf sich
    hat. Nach wie vor der Satz des Tages 😉 Du hast Deine
    Mörder-Krücken wirklich hervorragend charakterisiert, da fühlen
    sich die Ladies sicherlich geehrt. Das war wahrlich ein luftig
    frischer Tag, allerdings klingt es fast so, als hätten wir Dich
    fieserweise und gnadenlos zwischen den Büchern geparkt und mit
    voller Absicht zurückgelassen *g* Es liest sich wie immer toll,
    vorallem der dezente Wink mit dem Erlkönig, hehe. *knautsch*

    Antworten
  2. Nemain Beitragsautor

    Naja, ganz so war es nicht. Viel eher war es ein „Lasst mich hier
    zurück, ich behindere euch nur!“ *gg*

    Antworten
  3. wulli

    hach mal wieder eine wohltat für meine müden augen^^ danke dafür
    soweit und ali ist immer noch im knast,hab ich so gehört das diebes
    gut befindet sich übrigens noch bei mir zuhause, bei interesse, ich
    hätt noch nen schneeman kostengünstig abzugeben, dazu gibts noch
    nen pinken pudel 😉

    Antworten
  4. Seven

    Wulli! Also echt! Ich dachte das krieg Deine Schwester. Oder war
    das nur ein Vorwand, damit Du es behalten und verticken kannst…
    😛

    Antworten
  5. Ebert_Leupaig

    Oh nemain, du bist super. gabs das früher nicht, oder war ich nur
    zu blöd, es zu finden?^^ Aber im ernst weiter so, wobei ich nicht
    glaube, dass mercury das so meinte, mit dem erwähnen 😉 Aber ich
    habe doch erwartet, dass die frage von dem inhalt von chakotays
    unterhose erwähnr würde… ^^

    Antworten
  6. sennheiser

    da muss ich meinen vorrednern recht geben, super interessante
    statistiken die hier aufgezeigt werden – weiter so!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.