Schlagwort-Archive: beta

Der Herr der Ringe Online: Die Schatten von Angmar – Betatest

Von Codemasters gibt es derzeit die offizielle Betaphase zu „Der Herr der Ringe Online: Die Schatten von Angmar“. Europäer können sich unter lotro-europe anmelden, Spieler aus den USA bei lotro.com. Nach dem Anmelden bekommt ihr eine Mail mit eurem Passwort und ihr müsst eure Anmeldung validieren bzw euch zum Betatest gesondert melden. Die Freigabe des Betatest Accounts mit weiteren Infos erfolgt seitens Codemasters.

Bei Robert Basic auf Basic Thinking gibt es dazu 3 spannende Trailer (englisch) für den Herr der Ringe Online zu sehen.

Laut den Trailern wird „Herr der Ringe Online: Die Schatten von Angmar“ im April 2007 veröffentlicht werden – Man darf also gespannt sein.

Worum geht es bei Herr der Ringe Online?

In Lord of the Rings Onlineâ„¢: Shadows of Angmarâ„¢ suchen Spieler ihre heroische Bestimmung – in Mitten des epischen Kampfes um Mittelerde zwischen Gut und Böse. Spieler aller Stufen können hier unglaubliche detaillierte Schauplätze erforschen und bekannte Charaktere treffen, während sie durch die faszinierende, sich kontinuierlich weiter entwickelnde Rekreation von Tolkiens geliebter Welt streifen. Sie treffen auf Gefahren, die schon Frodo und seinen Gefährten drohten, als diese sich auf die Reise machten, um den einen Ring für immer zu zerstören.

Spieler können entweder alleine losziehen oder online ihre eigenen Gefährtschaften bilden, um unaussprechlichen Monstern und den Dienern Saurons zu begegnen, eigenen Legenden zu begründen, in gigantischen Schlachten Mittelerde zu verteidigen und an dem größten Abenteuer unserer Zeit teilzunehmen.

Was ist Herr der Ringe Online?

The Lord of the Rings Online: Shadows of Angmar Angmar ist das erste und einzige MMO (Online-Rollenspiel) der Welt, das auf den Werken von J.R.R. Tolkien basiert. Spieler können hier die berühmteste Fantasy-Welt aller Zeiten erleben – im Kampf gegen die Mächte des Dunklen Herrschers Sauron geht man mit seinem Helden auf eine abenteuerliche Entdeckungsreise durch Mittelerde.

FEATURES:

Erlebt den klassischen Tolkien: Trefft berühmte Charaktere wie Gandalf oder die Gefährten. Erkundet legendäre Schauplätze wie das Tänzelnde Pony oder Bruchtal! Kämpft gegen tödliche Feinde wie Nazgûl, Trolle und Uruk-Hai !

Besiegt die Schatten von Angmar: Stellt Euch an die Seite der Gefährten und bekämpft die Kräfte Saurons. Bezwingt die Mächte des Nazgûl-Hexerkönigs aus dem Norden. Beschützt das Auenland und löscht das Böse auf der Wetterspitze aus.

Entdeckt uralte Länder: Reist durch ganz Mittelerde und erfahrt Tolkien-Geschichten hautnah, sammelt Wissen und Artefakte, die Euren Helden noch mächtiger machen. Vollbringt zahlreiche gefährliche Aufgaben, die Mut und Entdeckergeist auf eine harte Probe stellen – zur Belohnung gibt es willkommene Verbesserungen für die eigenen Charaktere.

MEHR:

Erschafft einen einzigartigen Charakter: Erlebt Abenteuer als Mensch, Elb, Zwerg oder Hobbit. Habt Ihr eine Rasse gewählt, fügt regional passende Farbpaletten für Haut, Haar, Augen und mehr hinzu. Rüstet Euch aus mit widerstandsfähigen Zwergenrüstungen, eleganten Elbenklingen oder Waffen, die mit dem Wissen vergangener Zeitalter geschmiedet wurden. Sieben Klassen stehen zur Verfügung: Verursacht schwere Schäden als Champion, beschützt die Gefährtenschaft als Wächter, täuscht Gegner als Dieb, oder versucht Euch als Hauptmann, Waldläufer, Barde oder Gelehrter.

Während Euer Charakter wächst und sich weiter entwickelt, könnt Ihr ihn mit Traits nach eigenen Vorlieben gestalten – Traits sind austauschbare Fertigkeiten, mit denen man die Fähigkeiten eines Charakters modifiziert. So erhält man eine größere Kontrolle über die Spezialisierung seines Helden. Neue Trait-Plätze erhält man durch Hochleveln, neue Traits werden durch Erledigung von Aufgaben freigeschaltet.

Kämpft alleine oder an der Seite anderer Spieler: Bei hunderten von Stunden Spielvergnügen gibt es in HDRO eine Menge zu tun – für Solospieler wie auch in der Gruppe. Folgt der Handlung alleine oder gründet eine Gefährtenschaft mit anderen Spielern für Schlachten gegen Kreaturen wie Orks, Warge oder gar Balrogs. Koordinierte Gefährtenschaften können kombinierte Gruppenaktionen nutzen, um erhebliche Schäden anzurichten, die Gefährtenschaft zu heilen oder ihre Energie wieder herzustellen. Wie man die Macht dieser Kombo-Aktion einsetzt, bleibt komplett den Teilnehmern überlassen! HDRO wird dazu noch ein einverständliches Spieler-gegen-Spieler-Kampfsystem (PvP) enthalten (Details demnächst), bei dem Spieler gegeneinander um Ruhm und Ehren streiten können!

Erschafft Gegenstände – legendär oder ganz profan: Betreibt Landwirtschaft im Auenland oder schmiedet Waffen und Rüstungen in Thorins Hallen. Spieler können Waffen für den Kampf gegen den Dunklen Herrscher Sauron herstellen, oder friedfertigeren Aktivitäten wie Kochen und Gemüseanbau betreiben. Jene, die sich ganz der handwerklichen Meisterschaft widmen, können legendäre Gegenstände von unerreichter Qualität kreieren.

Dramatische Szenen: HDRO bietet eine riesige, offene Welt, die den Spieler mit kinoreifer Präsentation und Zwischensequenzen in eine spannende Handlung entführt. Erlebt epische Herausforderungen tief unter den Großen Höhen, bei der Belagerung von Fornost und bei der Schlacht um die Wiedereroberung der Wetterspitze.

Interagiert mit anderen: Trefft, spielt und unterhaltet Euch mit tausenden von anderen Spielern und Fans von J.R.R. Tolkiens Werken. Entspannt im Tänzelnden Pony in Bree, in der Gaststätte Zum Grünen Drachen im Auenland, oder an vielen anderen sozialen Zentren im ganzen Land. Kommuniziert mit Emotes und unterhaltet Euch dann – winkt Hallo, verbeugt Euch, oder tanzt mit einem Freund!

Reist durch Mittelerde: Erlebt eine epische Handlung mit hunderten von Aufgaben, die Der Herr der Ringe spielerisch ergänzen. Erkundet bekannte Schauplätze, oder neue Gebiete, die zwar kurz in Tolkiens Meisterwerken erwähnt, vor diesem Spiel aber noch nie zu sehen waren. Erfahrt Mittelerde wie nie zuvor – schwimmt durch den Brandywine-Fluss oder irrt durch die Nebel des Alten Waldes. Turbine arbeitet eng mit Tolkien Enterprises zusammen und hat etwas erschaffen, das Gamedaily „…ein absolutes Muss für Fans der Tolkien-Geschichten“ nennt.

Zitate von den Seiten auf Lotro-Europe —-Disclaimer—-

The Lord of the Rings Online,“ „Shadows of Angmar,“ the Tolkien Enterprises logo , „The Lord of the Rings“ and the names of the characters, events, items and places therein are trademarks or registered trademarks of The Saul Zaentz Company d/b/a Tolkien Enterprises under license to Turbine, Inc. Codemasters is a registered trademark owned by The Codemasters Software Company Limited and the Codemasters Online Gaming logo is a trademark owned by The Codemasters Software Company Limited. Turbine and the Turbine logo are trademarks or registered trademarks of Turbine, Inc. in the U.S. and/or other jurisdictions. All other trademarks are the property of their respective owners.

Myst Online: Uru Live

Ich habe zu Weihnachten das PC Spiel von Ubi Soft „Uru: Ages beyond Myst“ (dt.: Zeitalter nach Myst) geschenkt bekommen, nun gut die habe ich dann auch gut durchgespielt und dann das kostenlose Addon „Uru: To D’ni“ (dt.: Nach D’ni gesprochen „Dani“)(von Cyan) runtergeladen. Nachdem ich damit fertig war, bekam ich dann auch das (kostenpflichtige) Addon „Uru: The Path of the Shell“ (dt.: der Pfad der Muschel, von Cyan). Mir persöhnlich hat das Spiel gefallen – es ist ein wunderbares Spiel da man dort nicht sterben kann (wen man zum Beispiel abstürzt wird man automatisch zurück nach Relto (die Ausgangsbasis aller Erkundungen) teleportiert. Um die einzelnen Missionen zu absolvieren muss man einige kleine Rätsel lösen – doch wo zu gibt es eine Lösungshilfe (http://uru.rotering-net.de/)? Damit schafft man dann auch einige der komplizierten Rätsel.

UbiSoft hatte ja schon einmal versucht eine Online Version von Uru heraus zu bringen, doch das Projekt schlug fehl, nun versucht Cyan und Gametab es noch einmal. Ich bin da derzeit als Betatester eingetragen und kann daher schon die Onlineversion testen. Wer das auch machen möchte (Breitbandverbindung, bisher nur bestimmte Staaten zugelassen, man braucht bis zu 3GB Festplattenspeicher) kann sich ja bei Myst: Online mit seiner E-Mail und dem Land anmelden – man bekommt dann einen Einladungscode zugeschickt womit man kostenlos Uru Online spielen kann. Laut Meldung von Gametab soll dann die offizielle Version am 1115. Februar 2007 online gehen. In der deutschen Uru-Community (http://www.uru-reallife.com/) herrscht gemischte Stimmung darüber, vorallem da man dort glaubt das das Projekt aufgrund der vielen vorhandenen Bugs bald floppen wird, bzw. die Vollspieler (der Monatspreis soll um die 10 Euro liegen) als weitere – aber diesmal zahlende – Betatester herhalten müssen. Nunja zurück zu meinen kleinen Bericht. Man startet wie gewohnt in Relto und muss sich dann zuerst die KI in Gahreesen holen, dann kann man nach Ae’gura die Marker sammeln … wer die oben genannte Lösungshilfe hat, findet diese dann doch recht schnell – bisher sind die Grundwelten vom PC Spiel her fast identisch nur mit dem Nachteil, das halt weniger Bereiche zugänglich sind als in der Offline Variante.

–Disclaimer–
Uruâ„¢ und Myst® sind eingetragene Warenzeichen von Cyan Inc. und Cyan Worlds Inc, nicht gekennzeichnete Marken gehören dem jeweiligen Eigentümer.

StudiVZ.de – Studiverzeichnis

Seit kurzem bin ich bei Studivz.de angemeldet (nachfolgend studivz genannt)- eine Seite von ehemaligen Studenten für Studenten. Das studivz hat im November 2006 die 1 Million-Grenze bei den angemeldeten Studenten überschritten und ist somit neben anderen Community’s eine der größten deutschprachigen Studentencommunitys.

Was ist das besondere an Studivz?

Im studivz hat jeder Student/jede Studentin die Möglichkeit ein eigenes Profil zu erstellen und bestimmten Gruppen beizutreten. Zusätzlich kann man noch nach anderen Studenten an der eigenen Hochschule oder anderen Hochschulen suchen. Durch die Freunde-Funktion kann man sichtbar machen wer mit wem befreundet ist. Zugleich wird damit auch die These „über 6 Leute kennst du jede Person“ bestätigt, denn es wird auch angezeigt über wieviel Stellen jemand mit jemand anderen befreundet ist. Das beste an studivz ist, dass es kostenlos für die Nutzer ist. Eine besondere Funktion ist das sogenannte „gruscheln“ was man grob übersetzt – keiner ist sich da so sicher – mit „anstupsen/knuddeln“ übersetzen kann.

Mehr Infos zum Studivz gibt es im StudiVZ Blog.

Ich persöhnlich empfinde das Studivz perfekt um gegebenfalls alte Klassenkameraden wiederzufinden, neue Freundschaften schließen zu können und um auch mal einen kleinen Blick außerhalb der eigenen Hochschule werfen zu können.

Google Image Labeler

Heute habe ich einen interessanten Link gefunden:

http://images.google.com/imagelabeler/

Das ist ein Projekt von Google wo immer 2 Leute zu einen Bild Stichworte finden sollen – wenn beide übereinstimmen, geht es weiter zum nächsten Bild. Die „Aufgabe“ besteht darin, dass man innerhalb von 90 Sekunden möglichst viele Übereinstimmungen mit dem Partner hat – denn dann bekommt man pro richtiger Übereinstimmung 100 Punkte gutgeschrieben. Wer einen Google Account hat, kann dort mit seinen Nicknamem von Google mitspielen – natürlich kann man auch als Gast „mitspielen“.

Es stellt – zumindest für Leute die nicht so gut englisch können, eine kleine Herausforderung dar, da alle Vorschläge natürlich in englisch abgegeben werden müssen 😉

Doch gleichzeitig kann man so wunderbar seine eigenen Englisch-Kenntnise verbessern, weshalb ich das jedem empfehle dort mitzumachen.

Zusätzlich hilft man Google dabei eine Such-Datenbank zu erstellen, wo man mittels Bildbeschreibung dann Bilder finden kann.