Neues Paddfeature

Es gibt jetzt die Möglichkeit statt normaler *.html Seiten spezielle *.padd Seiten zu veröffentlichen – es brauch nichts weiter gemacht zu werden als die fertige HTML Seite mit der Endung .padd zu versehen.

Diese Umbennenung kann man bei den meisten FTP-Programmen direkt machen.

Zusätzlich ist jetzt bei (jedem neuen Padd) eingestellt, das wenn in einen Verzeichnis keine index-Datei vorhanden ist, alle in dem Verzeichnis liegende Dateien oder andere Verzeichnise angezeigt werden.

Beispiel für das neue Feature: http://beispiel.stvc.de/index.padd und http://beispiel.stvc.de/media/

Zudem kann nun jedes Padd auch mit http://www erreicht werden siehe: http://www.beispiel.stvc.de

2 Gedanken zu „Neues Paddfeature

  1. Webmaster Beitragsautor

    Ja das läuft auf jeden Rechner – versuch doch einfach mal die Links
    🙂 – Passe nur auf: Die Endung ist jetzt .padd und nicht
    mehr .stvc 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.