Lanars „Zeichen“ Blog

Der STVC User Lanar hat einen eigenen Blog.

Zu finden ist der Blog von Lanar unter http://lanars.blog.de. Angefangen mit den Bloggen hat er am 05.05.2007 (also gar nicht mal so lange her) mit dem Beitrag Der Urklick...

Entstanden ist das ganze Blog mit der Tatsache, das er am Abend nichts zu tun hatte, worum es auch in den ersten Blogbeiträgen thematisch geht. Seine Blogbeiträge haben ab und zu selbsterstellte Zeichnungen , die er ähnlich wie Johannes „Jojo“ Kretzschmar (Jojo’s Illustrierter Blog) zu tagesaktuellen Themen zeichnet. Dafür das er erst 17 Jahre alt ist, klingt die Blogbeschreibung „An dieser Stelle…danke Baileys dass es dich gibt“ doch schon etwas gewagt. Derzeit gibt es 19 Blogbeiträge zu bestaunen.

Mich persöhnliche würde es freuen, wenn er – in der Freizeit – wieder etwas mehr zeichnet und seine Schöpfungen auch veröffentlicht – es reicht ja auch aus, wenn es nur kleine Illustrationen sind.

Das Lanar (Manuel Hartinger) ein Talent für das Zeichnen hat, kann man nicht nur bei der STVC User Bilder Galerie sehen, sondern auch bei seiner Hompage unter http://www.lanar.de.tl/. Sein Blog ist (leider) bei Blog.de gehostet wo es recht schwer ist, zu kommentieren (Captcha’s für Kommentare, Trackbackurl etc) so dass eine Verlinkung nur recht schwer ist. Mich würde es daher freuen, wenn er evtl. den Blog Anbieter wechselt (evtl ja auch hier her?) wo er dann auch völlige Freiheiten (z.b. werbefreies Blog) hat und auch die Besucher mehr ermuntert werden mal wieder vorbei zu schauen (bzw. Gäste die nen Blogbeitrag verlinken wollen, nicht ewige Hürden zu überwinden brauchen).

Genug abgewichen vom eigendlichen Thema, zurück zu Lanar’s Blogbeiträgen. Bisher sind so einige gute dabei und ich denke, wenn er nicht in das alltägliche „(Musik) Videos posten um den Blog zu füllen“ Schema von anderen Blogs abfällt und er weiterhin seine künstlerische Begabung freien lauf lässt, sein Blog mit der Zeit ein sehr lesenswertes Blog werden kann (wenn er nicht schon vorher zu viel von Baileys genossen hat).

2 Gedanken zu „Lanars „Zeichen“ Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.