Ich hab sie alle!

Ja, nun habe ich sie alle beisammen. Nee, ich war nicht verwirrt oder ähnliches… Ich meine, nun hab ich endlich alle Geschenke zusammen! War ja auch nicht so einfach – immer musste man mit anderen absprechen ob diese nicht eventuell schon das gleiche oder ein ähnliches Geschenk für die zu beschenkende Person haben. Mir ist es doch dann auch tatsächlich passiert, dass jemand anderes schon exakt das gleiche Geschenk hatte wie ich. Nun ja – da bin ich – bei den frühlingshaften Temperaturen – doch gleich mal in die Stadt RADELN – ist übrigends wesentlich schneller als wenn man mit dem Auto gefahren wäre (mindestens eine halbe Stunde vor den Parkhäusern stehen). Einzige Alternative: Öffentliche Verkehrsmittel (Straßenbahn, Bus) oder halt mit dem Fahrrad. Dort dann das eine Geschenk zurück gegeben und etwas anderes geholt.

Es wird ja immer mit PISA-Studie etc. um sich geworfen, daher verschenke ich dieses Jahr vorallem Bücher – dicke Bücher. Da hat man gleich mehreres davon: Man regt seine Phantasie an, man kann das Buch auch mal weglegen, wenn man mal keine Zeit hat. Zudem wird die beschenkte Person vieleicht etwas interessierter auf dem Gebiet und holt sich zusätzliche Bücher vom entsprechendem Genre. Und gegenüber den anderen technischen Krimskrams wie eine Playstation oder ähnliches – man kann das Buch überall mit hin nehmen auch wenn es mal etwas länger dauert (Bahnfahrt etc.) und keine Stromversorgung da ist. Bücher haben auch den Vorteil, das man anderen Menschen davon etwas erzählen und darüber sprechen kann.

So, jetzt fehlt nur noch das ganze Einpacken der Geschenke.

Allen Lesern und Leserinnen, allen Bloggern und Bloggerinnen, allen STVClern und STVClerinnen wünsche ich ein fröhliches und besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch in das Jahr 2007.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.