Hurra mein erstes eigenes Notebook

So, ich war am Wochenende mal etwas einkaufen – der Mensch muss sich ja schließlich auch was leisten. Und so kam ich schließlich zu meinen ersten – wirklich eigenen und nicht von anderen ausgeliehenen – Notebook. Es ist ein Notebook von Acer (die sind sehr leise mit Kühler etc), der Serie Aspire 5102WLMi. Ausgestattet ist es mit zwei AMD Prozessoren (Turion 64) mit „Mobile Technologie TL-50“ je Prozessor 800mhz, was zusammen eine Leistung von 1,6 Ghz bringt. Des weiteren hat das Notebook 1 GB Ram (DDR II SDRAM – 533 MHz ( 2 x 512 MB )) und 100GB Festplattenspeicher – fein. Display ist ein Breitbildschirm (15,4 Zoll – TFT) mit einer Auflösung von 1280×800 Pixeln (WXGA). Die Grafikkarte ist ATI Radeon Xpress 1100. Ne kleine Kamera hat das Notebook auch (wird evtl dann zum nächsten COMMUNITY-Treffen zum Einsatz kommen). Zwei Jahre Garantie gibts drauf und es soll „Windows Vista Premium Ready“ sein – naja des interessierte mich eher weniger (Linux Fan bin *g*). Die Laufzeit (Akku) ist 2,5 Stunden die Ladezeit ist 80% nach gut einer Stunde 100% nach gut 2 Stunden. Gekauft hab ich es für gerade mal 849,90 Euro bei M&M Computer (Mindtech GmbH), einer Dresdner IT-Firma die speziell für Studenten günstigere Preise anbietet.

Manche werden sich sicher fragen wozu das ganze? Nunja, ich kann ja halt nicht immer das heimische Internet nutzen und gewisse Arbeiten kann man halt nicht aufschieben (und ständig in einen speziellen Raum gehen, der auch gewissen Öffnungszeiten unterliegt ist ja auch nicht das Wahre). So hab ich mir halt selber ein kleines Weihnachtsgeschenk gemacht *g*. Des Notebook schaut übrigens so aus:
Notebook
P.S: Ja man kann damit sogar ein paar anspruchsvolle Star Trek Spiele (was sonst anderes) spielen *g*
P.S #2: Noch 5 Tage bis Weihnachtsabend – wer noch nix hat sollte sich jetzt langsam beeilen.

2 Gedanken zu „Hurra mein erstes eigenes Notebook

  1. Eladriel

    Hehe … ich habe auch ein Acer (eigenes) Notebook =) Und zwar das
    Aspire 9302i so schön groß *lach* Mit dem AMD Turion x2 je 1,6 GHz
    und ja spielen macht jetzt echt spaß.

    Antworten
  2. Rehex

    Hi, ich hatte auch einen Acer 2303… totale Enttäuschung.. der
    Kühler alle 5 Minuten und dann ziemlich laut.. schlussendlich nach
    einem Jahr ist er mir komplett ausgestiegen… das Laufwerk gab
    seinen Geist auch schon nach nem Jahr auf… Jetzt hab ich einen
    Dell Inspiron 6400… und der hält sich zur Zeit echt gut…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.